Gestaltung der Langen Straße zwischen den Kreuzungsbereichen Löninger Straße und Ahauser Straße

Nach Fertigstellung der Wilhelmstraße soll im Jahr 2018 mit der Umgestaltung der Langen Straße zwischen den Kreuzungen Löninger Straße und Ahauser Straße begonnen werden.  Der erste Entwurf kann nachfolgend eingesehen werden:

Entwurf Lange Straße

Die im Entwurf dargestellten Kreisverkehre werden nicht Bestandteil der Baumaßnahme 2018 sein.

 

Ansprechpartner bei Fragen und Anregungen:

Bauamt der Gemeinde Essen/ Oldb., Marktstraße 5

Herr große Pöhler

Telefonnummer: 05434/88-10

E-Mail-Adresse: e.poehler@essen-oldb.de

 

Umgestaltung der Wilhelmstraße inklusive Erstellung einer kleinen Parkanlage

 

Das Projekt stellt den Auftakt der Umgestaltungsmaßnahmen dar, die aufgrund der Fertigstellung der Umgehungsstraße im Herbst 2015 nun im Zentrum Essens eine gestalterische und funktionale Neuordnung einleiten, dem Ort ein neues Erscheinungsbild geben und die Aufenthaltsqualitäten für die Dorfbevölkerung deutlich aufwerten.

Beginn der Maßnahme: Juli 2016

Fertigstellung:                 Juli 2017

Dieses Vorhaben – gefördert durch das Programm zur Förderung der Entwicklung im ländlichen Raum Niedersachen und Bremen 2014 bis 2020 (PFEIL) – wird finanziert durch die Europäische Union (EU) mit Mittelns des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raum (ELER).