Im November 2019 war es soweit: Aufgrund des besonders sportlichen Erfolges im Bereich Tennis, dem Titel der Landesmeisterschaften Niedersachsen/Bremen und dem jahrelangen ehrenamtlichen Engagement, wurde Nicole Ostendorf von Bürgermeister Heiner Kreßmann eine Ehrenurkunde verliehen. Im Sitzungssaal des Essener Rathauses  empfingen Bürgermeister Kreßmann und ein Großteil der Ratsmitglieder den Vorstand vom Essener Tennisverein, die Familie und Nicoles Damenmannschaft.

Bürgermeister Kreßmann ließ die beeindruckende Tenniskarriere von Nicole Ostendorf, welche 1988 beim ETV begann,  Revue passieren. Neben den sportlichen Erfolgen war Nicole 7 Jahre im Vorstand als Jugend- und Jüngstenwartin tätig. Weiterhin ist sie Jugendtrainerin und kümmert sich um die üblichen Trainingseinheiten hinaus um die Jugend und den Nachwuchs. Ebenfalls Teamkollegin, Anna Middendorf, bedankt sich im Namen der Mannschaft für die bisher tolle und weiterhin aufregende und erfolgreiche Zeit zusammen.“ Nicole ist nicht nur begabt, sondern auch sehr vorausschauend, was die nächsten Spielzüge der Gegner angeht.“, so Anna.

Bürgermeister Kreßmann wünscht Nicole Ostendorf, ihrer Mannschaft und allen Beteiligten weiterhin viel Erfolg und vor allem Spaß.