Aufgrund des Brandschutzbedarfsplanes war eine Neuanschaffung eines Löschfahrzeuges notwendig. Nachdem Anfang 2017 die erste Ausschreibung stattfand, war es gestern endlich soweit. Eine Abordnung der FF Bevern , Ortsbrandmeister Otto Tellmann und stellv. Ortsbrandmeister Andreas Blömer inklusive, holten das neue Fahrzeug aus Giengen ab. Dort bekamen alle Mitfahrer eine ausführliche Einführung in das LF10. Das Fahrgestell ist von der Firma MAN, der Aufbau und die Beladung von der Firma Ziegler. Die Ankunft der Abordnung und des neuen Löschfahrzeugs wurde gebührend an der Feuerwehr Bevern zelebriert, Das bisherige Fahrzeug, ein LF8, kann nun, nach 31 Jahren, in den Ruhestand gelassen werden.